Stiftung Hardegen

Logo Stiftung Hardegen

Die 2019 gegründete Stiftung Hardegen unterstützt Kinder und Jugendliche, die durch Krieg oder andere Formen der Gewalt in Not geraten sind. Dabei steht die Förderung musischer Fähigkeiten im Mittelpunkt.

 

.

Was passiert mit dem Geld


Die Projekte werden gemeinsam vom Stifter, der Bürgerstiftung Berlin und dem SOS-Kinderdorf Berlin ausgewählt. Das Spektrum bei der Auswahl reicht dabei von Stipendien (auch mehrjährig) für Musik- und Kunstunterricht, Ankauf von Musikinstrumenten bzw. Material für künstlerische Betätigung sowie die Unterstützung von Bildungs- und Ausbildungs- veranstaltungen.



Fördersumme


Mindestens 3.000 Euro jährlich

Stiftungszweck


Die Stiftung Hardegen unterstützt Kinder und Jugendliche, die durch Krieg oder andere Formen der physischen oder psychischen Gewalt in Not geraten sind.
Der Schwerpunkt der Förderung soll stets auf Ausbildung und Erziehung liegen. Dazu gehören insbesondere die Förderung musischer Fähigkeiten zum Beispiel durch Stipendien (auch mehrjährig) für Musik- oder Kunstunterricht und auch der Ankauf von Musikinstrumenten bzw. Material für künstlerische Betätigung sowie die Unterstützung von Bildungs- und Ausbildungsveranstaltungen.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.