Hilde und Franz Graf Fonds

Der Hilde und Franz Graf Fonds wurde 2021 gegründet. Der Stiftungsfonds fördert und unterstützt Projekte, die sich an Seniorinnen und Senioren wenden.

 

 

.

Wir haben immer so gern gelesen! Doch irgendwann im Alter versagten langsam die Augen und unsere Welt wurde ärmer ohne selbständige Lektüre. Anderen älteren Menschen mag es ähnlich gehen. Möge ihnen ein von uns unterstütztes Vorleseprojekt Gedankenfülle und Lesevergnügen bescheren, das Leben wieder reicher machen.

Hilde und Franz Graf

Wie wird das Geld eingesetzt?

Der Stiftungsfonds fördert das Projekt LeseBesuch, das die Bürgerstiftung Berlin in Berliner Senioreneinrichtungen seit 2019 realisiert. Ehrenamtliche Lesebesucher und Lesebesucherinnen lesen älteren Menschen in ihren Einrichtungen vor. Damit werden Begegnungen geschaffen, die im privaten Umfeld häufig selten geworden sind. Die regelmäßigen Besuche durchbrechen die Vereinsamung im Alter und bringen Abwechslung in den oft einförmigen Einrichtungsalltag.

Ziel ist es, den LeseBesuch berlinweit in den verschiedenen Bezirken umzusetzen und zu verankern. 

Stiftungskapital

360.000 €

Stiftungszweck

Der Fonds fördert generationenübergreifende Zusammenkünfte und will den Zusammenhalt stärken. Seniorinnen und Senioren wird der Zugang zu gesellschaftlicher und kultureller Teilhabe erleichtert.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.