Drei Stiftungen profitieren davon, wenn Sie bei unserer digitalen Auktion vom 17. bis zum 27.11. mitsteigern! Gemeinsam mit der Arne-Friedrich-Stiftung und dem The Duke of Edinburgh`s International Award Germany haben wir einmalige, im Grunde unbezahlbare Gelegenheiten eingeworben, die Sie für einen guten Zweck ersteigern können. Der Erlös kommt zu gleichen Teilen der Projektarbeit aller drei Partner zugute.

Die Idee: Mit exklusiven Weihnachtsgeschenken Gutes tun

Uns eint das Ziel, Menschen zu unterstützen, die Hilfe benötigen, und wir wollen das gesellschaftliche Miteinander nachhaltig stärken. Mit vereinten Kräften bieten wir Ihnen in diesem November eine spannende und abwechslungsreiche Benefizauktion, um die notwendigen finanziellen Mittel für unser Engagement einzuwerben – und Ihnen gleichzeitig die Gelegenheit, ausgefallene und charmante Geschenke für den Gabentisch an Weihnachten zu erwerben. So können u.a. Sie einen Spaziergang mit Dunja Hayali, eine Führung, auf den Turm der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche mit Pfarrer i. R. Martin Germer oder ein Privatkonzert mit der ukrainischen Pianistin Kateryna Titova im Kammersaal der Universität der Künste ersteigern.

Wie funktioniert die Digitale Auktion?

Am 17. November 2022 um 12 Uhr wird die Auktionswebsite freigeschaltet. Dann können Sie unsere Online-Galerie der unbezahlbaren Gelegenheiten und einmaligen Liebhaberstücke besuchen und mitbieten. Dort finden Sie auch alle Informationen zur Registrierung und Angebotsabgabe sowie die Möglichkeit, direkt an die beteiligten Organisationen zu spenden. Die Auktion endet am 27. November um 21.00 Uhr. Viel Spaß!

Die Auktion startet am Donnerstag, 17. November um 12.00 Uhr. Klicken Sie HIER um mitzubieten! 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.