Mit der Unterstützung der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und der Berliner Sparkasse hat die Bürgerstiftung Berlin gemeinsam mit allen Berliner Bürgerstiftungen eine Initiative ins Leben gerufen, um die Tradition der Schulanfängerwesten in diesem Jahr wieder aufleben zu lassen.

Unter dem Motto »Sichtbar mobil zur Schule!« werden in diesem Jahr mehr als 36.000 gelbe Schulwesten an alle Schulanfängerinnen und Schulanfänger übergeben. Gemeinsam mit der Bildungssenatorin Sandra Scheeres und der Vorsitzenden der Bürgerstiftung Berlin, Vera Gäde-Butzlaff, wurden am Montag, den 16. August 2021 um 10:00 Uhr, die ersten Schulanfängerwesten bei einer Pressekonferenz in der Regenbogen-Schule in Neukölln an Schulanfänger/-innen übergeben.

Zum ersten Mal haben sich alle Berliner Bürgerstiftungen (Bürgerstiftung Berlin, Bürgerstiftung Neukölln, Bürgerstiftung Steglitz-Zehlendorf, Bürgerstiftung Lichtenberg, Bürgerstiftung Treptow-Köpenick) für ein solches Projekt zusammengetan. Daraus spricht die Überzeugung, gemeinsam Großes zu schaffen.

Mit dem Gemeinschaftsprojekt erhöhen wir die Sicherheit des Schulwegs und tragen dazu bei, dass die Schulanfängerinnen und Schulanfänger von Anfang an die nötige Rücksicht der anderen Verkehrsteilnehmenden erfahren.

Es war ein fröhlicher Vormittag, bei dem gemeinsam über die Verkehrssicherheit auf dem Schulweg gesprochen wurde. In den nächsten Wochen werden die Schulanfängerwesten in ganz Berlin verteilt, damit jedes Kind die Möglichkeit bekommt sichtbar zur Schule zu gelangen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.