Sie war eine überaus engagierte Förderin der naturwissenschaftlichen Bildung. Nach dem gemeinsamen Start der Zauberhaften Physik bei der Bürgerstiftung Berlin 2007 konnte sie bundesweit weitere Partner für die Idee finden und verschiedene Formen der naturwissenschaftlichen Förderung, wie zuletzt Lesen lernen durch Physik, entwickeln. 

Ihr Anliegen junge Menschen und besonders junge Mädchen für die Naturwissenschaften, die Physik und das Experimentieren zu begeistern bleibt natürlich auch unser Anspruch in der Zauberhaften Physik.

Wir werden ihre kämpferische Tatkraft (der Geburtsname Kämpfe war Programm) und fröhliche Entschlossenheit stets in anerkennender Erinnerung behalten.

Das Team der Bürgerstiftung Berlin

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.