Konzerte vor den Fenstern der Stadt

Der weltbekannte Organist Cameron Carpenter lebt seit vielen Jahren in Berlin und ist der deutschen Musikszene eng verbunden. Die aktuelle Krise sieht Cameron als Chance, um seiner Wahlheimat ein besonderes Geschenk zu machen. Mit seiner Orgel, großen Lautsprechern und einem 12 Meter langen Truck besucht er das Berliner Publikum direk tzu Hause. „Bach is all you need“, lautet Camerons Motto und die zutiefst berührende Musik des großen Komponisten will er für die Berlinerinnen und Berliner spielen.
In dieser Zeit der physischen Distanzierung und des fast völligen Stillstands kulturellen Lebens setzt Cameron damit ein Zeichen der Solidarität. Insbesondere den Menschen, die unter physical distancing am meisten leiden, alte Menschen in Seniorenheimen, will Cameron seine Musik spielen. Mehrere Tage wird Cameron durch die Stadt touren und kurze Konzerte geben. Tausende Menschen will er damit direkt erreichen und aus Berlin ein starkes Zeichen des menschlichen Für- und Miteinanders und der Kraft der Kultur in die Welt tragen. Damit nicht genug ruft Cameron die Organisten in Deutschland, in Europa auf, es ihm gleich zu tun. Packt eine kleine Orgel auf einen kleinen Transporter and just do it. Erste Regungen in Hamburg und der Schweiz sind verbürgt.

Idee und Gesamtkoordination: Christian Reichart
Technische Projektleitung: Robert Penz
(backlight! GmbH - Konzert- und Torneemanagement)

Sie können uns unterstützen...

... mit einer Spende für die Konzerte!


... mit einer SMS mit dem Stichwort Fensterkonzert an 81190 !
Mit jeder SMS unterstützen Sie das Konzert mit 5,00 Euro (0,17 Euro entfallen als Technikpauschale).


... mit Vorschlägen für die Orte/Partner der Konzerte!


... durch das Teilen und Weiterzählen der Initiative!

Wen wollen wir erreichen?

Wir wollen dieses einmalige Erlebnis Menschen schenken, die besonders von der Isolation betroffen sind.


Vor allem wollen wir Senioren- und Pflegeheime, Wohneinrichtungen für behinderte Menschen und Wohnblöcke mit Familien besuchen.


Für das Konzert darf der Truck nicht auf öffentlichem Gelände (z. B. Straße oder Fußweg) stehen.

Kontaktieren Sie uns!

 

Spenden und unterstützen!

Spenden

Unser gemeinnütziger Partner für die online Spende ist Helpdirect.
Es fallen keine Gebühren für die Vermittlung an und 100 % der Spendensumme geht an die Bürgerstiftung Berlin. Die Organisation finanziert sich durch freiwilliges Mitspenden.
Sie können diese Mitspende selbstverständlich löschen oder anpassen. Ebenfalls erscheint eine Anzeigenseite nach der Spende, deren Inhalt wir nicht verantworten.
Für uns ist es wichtig, dass Ihre Spende provisionsfrei den Projekten der Bürgerstiftung Berlin zugutekommt. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Karin Tandler-Schneider

“Die Konzerte vor den Fenstern der Stadt mit Cameron Carpenter sind ein weiterer schöner Beleg für die kreative Kraft der Kunst gegen die Einschränkungen, die uns Corona abverlangt. So kommt großartige Musik auch zu denen, die ‚digitale Ausweichmöglichkeiten‘ nur bedingt nutzen können. Mein Dank an Cameron Carpenter und alle, die das Vorhaben unterstützen und möglich machen!”

Klaus Lederer,  Senator für Kultur und Europa

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.